Schulen

Führungen, Museumsgespräche und Projekte sowie praktische Kunstvermittlung bilden ein umfangreiches vermittelndes Programm für Schulklassen. Die Vermittlungsangebote werden auf die jeweilige Gruppe abgestimmt und ermöglichen so einen altersgerechten Zugang zu den Ausstellungen und Ausstellungsthemen. Nach einer Führung können die Teilnehmenden, nach Voranmeldung, auch selbst praktisch tätig werden und mit unterschiedlichen Materialien im Atelier interpretieren, was sie in der Ausstellung gesehen und entdeckt haben.

Um einen ungestörten Erfahrungsraum für die Schülerinnen und Schüler zu schaffen, bieten wir gesonderte Öffnungszeiten: So haben wir montags bis freitags von 9:00 bis 11:00 Uhr exklusiv für Kitas und Schulen geöffnet. Führungen sind aber auch täglich zwischen 11:00 und 19:00 Uhr möglich. Eine vorherige Buchung ist erforderlich, auch dann, wenn Sie als Lehrerin oder Lehrer selbst führen.


Dauer 60 Minuten
Eintritt 35 Euro

Kleine Expedition
In der Führung werden die Themen der Ausstellung anhand ausgewählter Werke altersgerecht vorgestellt und für Schülerinnen und Schüler erfahrbar gemacht.

Dauer 90 Minuten
Eintritt 50 Euro

Große Expedition
Das Museumsgespräch für Schulkassen bietet neben der Führung mehr Zeit für die dialogische Beschäftigung mit einzelnen Themen der Ausstellung.

Dauer 90 Minuten
Eintritt 50 Euro

Forschen, entdecken und ausprobieren
Der Workshop für Schulklassen besteht aus zwei Elementen. Als erstes erhält die Gruppe eine Ausstellungsführung, während der die Themen altersgerecht vorgestellt und anhand von einzelnen Werken vermittelt werden. Anschließend werden die Ausstellungsthemen in einem weiterführenden Praxisteil im Atelierraum erfahrbar. Die Schülerinnen und Schüler können sich selbst künstlerisch und praktisch – unter fachgerechter Anleitung – mit der Ausstellung auseinandersetzen. Für genauere Informationen zu Themen und Techniken kontaktieren Sie gerne den Museumsdienst.

Dauer 180 Minuten
Eintritt 85 Euro

Kunstlabor
Das Projekt setzt sich aus einem Museumsgespräch und einem vertiefenden Praxisanteil zusammen. Das Museumsgespräch bietet neben der Führung mehr Zeit für die dialogische Beschäftigung mit einzelnen Themen der Ausstellung. Hier kann gezielt auf spezifische Fragestellungen und Themen eingegangen werden. Danach findet in einem intensiveren Projekt im Atelier eine praktische Vermittlung der Ausstellung mit aufwendigen und komplexen Techniken (Drucktechniken, Acrylmalerei, Airbrush etc.) statt.

Kontakt
Museumsdienst Hamburg
+49 (0)40 42 81 31 0
info@remove-this.museumsdienst-hamburg.de
www.museumsdienst-hamburg.de

Das Bucerius Kunst Forum bietet regelmäßig Lehrerfortbildungen für Erzieher und Lehrer an. Gerne laden wir Sie dazu per E-Mail ein. Wenn Sie in den Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie uns eine E-Mail an vermittlung@remove-this.buceriuskunstforum.de.

Die Lehrerfortbildung zur Ausstellung Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol wird am Donnerstag, 24.10.2019 um 15:00 Uhr stattfinden.