David Hockney
Die Tate zu Gast
1.2. — 13.9.2020

David Hockney: My Parents, 1977, Tate, © David Hockney, Foto: Tate

Aktuelle Informationen zu Ihrem Besuch

Informationen zu den geltenden Hygienemaßnahmen und Vorkehrungen zum Schutz der Besucher:innen sowie der Mitarbeiter:innen finden Sie hier.


Zur Ausstellung

Mit David Hockney präsentiert das Bucerius Kunst Forum einen der bedeutendsten Gegenwartskünstler Großbritanniens. Die retrospektiv angelegte Ausstellung widmet sich seinem vielseitigen Schaffen als Maler, Zeichner und Grafiker. Hockneys ständige Suche nach neuen Ausdrucksformen sowie die Möglichkeiten und Darstellungen von Perspektive, Wahrnehmung und Realität sind zentrale Aspekte der Schau. Ebenso zeigen seine einfühlsamen Porträts und intimen Aktdarstellungen Hockneys feines Gespür für zwischenmenschliche Beziehungen und sein Interesse am männlichen Körper.

Mit Gemälden wie The First Marriage, Mr and Mrs Clark and Percy oder auch My Parents sind zum ersten Mal einige der Hauptwerke David Hockneys in einer Ausstellung in Deutschland versammelt. 


Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit der Tate.

David Hockney
Die Tate zu Gast

Ausstellungskatalog

Herausgeberin Kathrin Baumstark
Beiträge von Kathrin Baumstark, Helen Little, Gregory Salter, Uwe M. Schneede, Lukas Schepers
Beschreibung ca. 220 Seiten mit Abbildungen der ausgestellten Werke
Verlag Hirmer Verlag, München
Preis in der Ausstellung 29,90 Euro

Im Interview erläutert Kathrin Baumstark, Künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums, die Konzeption der Ausstellung David Hockney. Die Tate zu Gast und stellt David Hockney und sein vielseitiges Schaffen als Maler, Zeichner und Grafiker vor.


Um Infektionen vorzubeugen und Ihre Gesundheit zu schützen, stellen wir die Ausgabe von Geräten wie Audioguides oder elektronischen Führungssystemen bis auf Weiteres ein. Nutzen Sie stattdessen Ihr Smartphone, auf das sie den BKF Audioguide kostenlos herunterladen können.

Zum BKF Guide


Statt der öffentlichen Führungen bieten wir Ihnen unter Einhaltung des Mindestabstandes eine Einführung in die Ausstellung im bestuhlten Auditorium an.

Unser öffentlicher Kurzvortrag führt Sie in knapp 30 Minuten in die Themen der Ausstellung David Hockney. Die Tate zu Gast ein. Dabei geben Ihnen unsere Kunstvermittler:innen einen ersten Überblick und erläutern Ihnen anhand einzelner Werkabbildungen das vielfältige Schaffen des britischen Künstlers, das durch Stil- und Perspektivwechsel geprägt ist. Sie können die Ausstellung vor oder nach der Veranstaltung eigenständig besuchen.

Die Einführung findet unter Einhaltung des Mindestabstandes im bestuhlten Auditorium des Bucerius Kunst Forums statt. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt, wir empfehlen eine Ticketbuchung vorab in unserem Online-Shop.


Mehr Infos zur VeranstaltungZum Online-Shop

Zurück zur Übersicht
Alle Ausstellungen

Nächste Ausstellung
Georges Braque Tanz der Formen
10.10.2020