Zu Besuch bei Hamburgs Ballettnachwuchs

© Joachim Flügel
© Joachim Flügel

Führung im Ballettzentrum Hamburg – John Neumeier
Mittwoch, 20.3.2019
10:00 — 11:30 Uhr

In der 1978 gegründeten Ballettschule des Hamburg Balletts werden Jugendliche aus aller Welt im Alter von 10 bis 18 Jahren für den Bühnentanz ausgebildet. Der Unterricht findet im Ballettzentrum Hamburg – John Neumeier statt. In der ehemaligen Oberrealschule für Mädchen an der Caspar-Voght-Straße in Hamm, einem der letzten Gebäude des großen Hamburger Architekten und Stadtbaumeisters Fritz Schumacher, arbeiten sowohl die Compagnie des Hamburg Balletts und das Bundesjugendballett als auch die Schule in insgesamt neun Ballettsälen. Auch das Internat mit Platz für 35 Schüler ist in diesem Gebäude untergebracht.

Die exklusiv für den Bucerius Kunst Club ermöglichte Führung stellt eine freundliche Ausnahme dar, da die Ballettschule üblicherweise keine externen Personen beim Training zulässt. Als Dank kommt der Erlös aus den Teilnehmerbeiträgen für diese Veranstaltung der Ballettausstattung von Schülerinnen und Schülern zugute, deren finanzielle Möglichkeiten begrenzt sind.

Informationen

Führung Indrani Delmaine, Organisatorische Leiterin der Ballettschule
Ticket 25 Euro exklusiv für Mitglieder

Anmeldung
per E-Mail an info@remove-this.buceriuskunstclub.de
für Mitglieder per zugesandtem Anmeldebogen

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Alles ist Design? Wie Gestaltung am Bauhaus neu erfunden wurde
20.3.2019