Wie man Ziele setzt und erreicht

Foto: unsplash.com

SPIEGEL-Gespräch live
Montag, 6.1.2020
20:00 — 22:00 Uhr

„Ja, mach nur einen Plan, sei nur ein großes Licht, und mach dann noch ’nen zweiten Plan, gehn tun sie beide nicht“, dichtete Bertolt Brecht in der Dreigroschenoper. Die psychologische Forschung beschäftigt sich damit, warum es Menschen oft schwerfällt, sich konkrete Ziele zu setzen und diese dann auch zu erreichen. Auf diesen wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren Techniken, mit denen man realistische Wünsche identifiziert, Hindernisse überwindet und schafft, was man sich vorgenommen hat.

Anlässlich des neuen Heftes von SPIEGEL WISSEN diskutiert SPIEGEL-Redakteurin Marianne Wellershoff mit Gabriele Oettingen, Professorin für Psychologie in Hamburg und New York, über Selbststeuerung und Zukunftsdenken von Individuum und Gesellschaft.


In Kooperation mit SPIEGEL GESCHICHTE und SPIEGEL WISSEN.

Informationen

Begrüßung Prof. Dr. Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums
Im Gespräch Prof. Dr. Gabriele Oettingen, Professorin für Psychologie in Hamburg und New York, und Marianne Wellershoff, SPIEGEL-Redakteurin
Ticket 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Tickets
Veranstaltungs-Tickets sind online oder an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:


Ticketkasse im Bucerius Kunst Forum
Täglich 11:00 — 19:00 Uhr
Donnerstags 11:00 — 21:00 Uhr


Gerdes Theater- und Konzertkasse
Rothenbaumchaussee 77
+49 (0)40 45 33 26
info@remove-this.konzertkassegerdes.de
konzertkassegerdes.de
Mo — Fr, 10:00 — 18:00 Uhr
Sa, 10:00 — 13:00 Uhr


Eventim
Online-Tickets unter www.eventim.de

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Members Art
9.1.2020