#seeforfree
Kostenfreier Eintritt am Tag der Reformation

Emil Nolde: Zwei am Meeresstrand (Detail), 1903, Nolde Stiftung Seebüll, Fotocredit: Fotowerkstatt Elke Walford, Hamburg, und Dirk Dunkelberg, Berlin, Fotobesitz: Nolde Stiftung Seebüll © Nolde Stiftung Seebüll

Ausstellungsbesuch

So, 31.10.2021
11:00 — 19:00 Uhr
Online-Tickets

Am Donnerstag, 31.10.2021 – dem Tag der Reformation, öffnen zahlreiche Museen in Hamburg ihre Türen und laden unter dem Motto #seeforfree zu kostenfreiem Besuch und Führungen ein!

Auch im Bucerius Kunst Forum können Sie an diesem Tag die aktuelle Ausstellung Nolde und der Norden kostenfrei besuchen.

Informationen

Ticket kostenlos

Online-Tickets


Aktuelle Hinweise

Bitte beachten Sie, dass im Bucerius Kunst Forum für den Ausstellungs- und Veranstaltungsbetrieb ab dem 15. Oktober 2021 das Zwei-G-Zugangsmodell gilt. Bitte legen Sie am Einlass des Bucerius Kunst Forums einen Coronavirus-Impfnachweis nach § 2 Abs. 5 oder einen Genesenennachweis nach § 2 Abs. 6 der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg in seiner Fassung vom 27.08.2021 in Verbindung mit einem Lichtbildausweis vor. Ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren. Das Abstandsgebot gilt nicht mehr, jedoch besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Bitte beachten Sie, dass Veranstalter:innen nach der geltenden Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung dazu verpflichtet sind, die Kontaktdaten aller Teilnehmer:innen zur Nachverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten zu erheben. Die Kontaktdaten sind der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen und werden nach Ablauf einer vierwöchigen Aufbewahrungsfrist vernichtet. Das Bucerius Kunst Forum erhebt Ihre Daten unmittelbar vor Beginn einer Präsenzveranstaltung.

Entsprechend dem aktuellen Infektionsgeschehen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen, Digitalisierungen oder Absagen von Veranstaltungen kommen. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website kurzfristig über mögliche Änderungen.

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Was uns berührt. Der Mensch zwischen Nähe und Vereinzelung
2.11.2021