Moloch Technik – Maschine Mensch

Ulrich Pohlmann, © Bucerius Kunst Forum, Foto: Ulrich Perrey

Kurator:innenvortrag
Montag, 23.8.2021
20:00 — 22:00 Uhr

Der Vortrag zeichnet die Entwicklungen und Veränderungen der künstlerischen Industriedarstellung von 1850 bis in die Gegenwart nach. Besonderes Augenmerk gilt dem Dialog der Malerei und Fotografie, die bereits in der ersten Phase der industriellen Revolution miteinander konkurrierten.

Welche Haltung haben die Maler:innen und Fotograf:innen gegenüber dem ständigen Wandel von Industrie, Technik und Arbeitsleben eingenommen? Welche Spuren haben die verschiedenen Phasen der Industrialisierung in der Umwelt und beim Menschen hinterlassen? In den vergangenen Jahrzehnten ist der Zweifel am technologischen Fortschritt ständig gewachsen. Die künstlerische Beschäftigung mit den Folgen der Globalisierung, der Ausbeutung von Ressourcen und dem Klimawandel haben vor allem in der Fotografie erheblich an Gewicht gewonnen.

Der Vortrag stellt die verschiedenen künstlerischen Positionen der Ausstellung von Adolph von Menzel bis Andreas Gursky vor.

Informationen

Begrüßung Dr. Kathrin Baumstark, künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums
Vortrag Dr. Ulrich Pohlmann, Leiter der Sammlung Fotografie, Münchner Stadtmuseum
Tickets 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Aktuelle Hinweise

Entsprechend dem aktuellen Infektionsgeschehen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen, Digitalisierungen oder Absagen von Veranstaltungen kommen. Für größtmögliche Flexibilität erhalten Sie von uns bereits mit der Ticketbuchung Zugangsdaten für eine digitale Veranstaltungsabwicklung. Dazu nutzt das Bucerius Kunst Forum die Software Zoom. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website kurzfristig über mögliche Änderungen.

Bitte beachten Sie, dass Veranstalter:innen nach der geltenden Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung dazu verpflichtet sind, die Kontaktdaten aller Teilnehmer:innen zur Nachverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten zu erheben. Die Kontaktdaten sind der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen und werden nach Ablauf einer vierwöchigen Aufbewahrungsfrist vernichtet. Das Bucerius Kunst Forum erhebt Ihre Daten unmittelbar vor Beginn einer Präsenzveranstaltung.

Bitte beachten Sie, dass nach der geltenden Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung der Einlass zu den Veranstaltungen des Bucerius Kunst Forums nur mit Vorlage eines negativen Coronavirus-Testnachweises nach § 9 (9) gewährt werden kann. Für den Ausstellungsbesuch ist ein negativer Testnachweis gegenwärtig nicht notwendig.

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Velocities. Moderne Rhythmen
30.8.2021