Veranstaltungen

Lange Nacht der Museen

21. April 2018 18:00 - 02:00 Uhr

"Magisches Museum"

Karl Schmidt-Rottluff hat sich Zeit seines Lebens für die "magischen" Kräfte außereuropäischer Kunst und Kultgegenstände begeistert. Inspiriert von seinem Werk wollen wir Sie zu philosophischen Führungen im Diskurs der postkolonialen Theorien ins Bucerius Kunst Forum einladen. Erleben Sie weitere magische Momente beim Siebdruck-Workshop oder fetzigen Lesungen über die absurde Welt des Kunstbetriebs.


Karl Schmidt-Rottluff: expressiv | magisch | fremd
Ausstellung

Erleben Sie die Faszination des berühmten „Brücke“-Künstlers für außereuropäische Kunst und Kultgegenstände und seine lebenslange Rezeption der für ihn magischen Kraft dieser Objekte.

18 - 2 Uhr
Urban Jungle
 

Der Concept Store Winkel van Sinkel bewildert mit seinen verwunschenen Arrangements aus Sukkulenten, Kakteen und Airplants die Lounge. Mehr Jungle Feeling gibt es in der Wexstraße.

18 - 18.30 Uhr
"Die Magie des stillen Lebens"

Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

18 - 0 Uhr 
Siebdruck mit der FARBFABRIQUE
Workshop

Ihre Base haben sie im Gängeviertel aufgeschlagen, heute ist die FARBFABRIQUE bei uns zu Gast und streicht mit Ihnen schnittige Motive durch das Sieb.

19 - 19.30 Uhr, 
„fremd“ | „exotisch“ | „magisch“

Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss 

19.30 - 20 Uhr
Streifzüge durch den Kunstbetrieb mit Tom Zimmermann
Lesung

Der weltberühmte Kneipenquizmaster liest für Sie aus Wolfgang Kemps „Vertraulicher Bericht über den Verkauf einer Kommode und andere Kunstgeschichten“ und verrät Ihnen dabei alle Geheimnisse des Kunstbetriebs.

20 - 20.30 Uhr
Schmidt-Rottluff und Hamburg

Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

20 - 21.45 Uhr
Nachts im Museum

Filmvorführung

Was passiert eigentlich nachts im Museum, wenn sich hinter den Besuchern die schweren Türen schließen und der Nachtwächter alleine ist? Beobachten Sie, wie die Exponate plötzlich zum Leben erwachen und ihr Unwesen treiben.

21 - 21.30 Uhr
Die Aura der Objekte: Schmidt-Rottluff malt "das Fremde" 
Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

22 - 22.30 Uhr
Die Rezeption der "Primitiven Kunst"
Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

22.30 - 23 Uhr
Streifzüge durch den Kunstbetrieb mit Tom Zimmermann
Lesung

Der weltberühmte Kneipenquizmaster liest für Sie aus Wolfgang Kemps „Vertraulicher Bericht über den Verkauf einer Kommode und andere Kunstgeschichten“ und verrät Ihnen dabei alle Geheimnisse des Kunstbetriebs.

23 - 23.30 Uhr
Kunst oder Objekt? Schmidt-Rottluffs Figuren und Masken
Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

0 - 0.30 Uhr
Form vs. Kontext: die europäische Avantgarde und die "Kunst der Primitiven"
Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

1 - 1.30 Uhr
"Exotische Kuriosa": Handel und Rezeption außereuropäischer Kunst
Führung
Treffpunkt: Ausstellungsraum Erdgeschoss

18 - 2 Uhr
Magie für die Geschmacksnerven

Kulinarische Raffinessen und kleine Erfrischungen erwarten Sie in der Lounge und im Restaurant SEASON.