Kunst und Kino. Picasso and Braque Go to the Movies

Filmmatinee im ABATON Kino
Sonntag, 29.11.2020
15:00 — 17:00 Uhr

Die befreundeten Künstler Pablo Picasso und Georges Braque gehören zu den Pionieren der modernen Kunst und begründeten gemeinsam den Kubismus. Als begeisterte Cineasten der ersten Stunde ließen sie sich von den frühesten Kinofilmen inspirieren.

In seinem Dokumentarfilm Picasso and Braque Go to the Movies erkundet der US-amerikanische Regisseur Arne Glimcher die ästhetischen Verbindungen zwischen den Anfängen des Kinos und der kubistischen Kunst. Glimcher zeigt, welchen Einfluss der Film auf Pablo Picasso und Georges Braque und die Entwicklung des Kubismus hatte. Mit Martin Scorsese als Erzähler und Beiträgen von Künstlern wie Julian Schnabel und Chuck Close gibt der Film einen faszinierenden Einblick in die Entstehung einer künstlerischen Revolution.

Der New Yorker Regisseur Arne Glimcher wurde mit Kinofilmen wie Mambo Kings (1992) oder Im Sumpf des Verbrechens (1995) international bekannt. Darüber hinaus gehört er zu den wichtigsten Kunsthändlern der Gegenwart. 1960 eröffnete er die renommierte Pace Gallery für moderne und zeitgenössische Kunst in New York, die heute von seinem Sohn Marc Glimcher geführt wird.

Ein großes Dankeschön an den Regisseur Arne Glimcher und die Produzentin Bonnie Hlinomaz für ihre herzliche Unterstützung.


In Kooperation mit dem ABATON Kino

Informationen

Im Gespräch Dr. Kathrin Baumstark, künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums und Friederike Köhler, ABATON Kino

Aktuelle Information zur Veranstaltung

Nach der aktuellen Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung und aufgrund der vorübergehenden Schließung der Ausstellung im Bucerius Kunst Forum findet diese Veranstaltung nicht statt. Bereits gekaufte Veranstaltungstickets bekommen Sie online oder an der Kasse des Bucerius Kunst Forums erstattet. Die Kasse ist von Montag bis Freitag, 10:00 bis 17:00 Uhr besetzt.

Für die Online-Erstattung schicken Sie uns bitte eine E-Mail mit Ihrem Veranstaltungsticket (PDF oder Foto) und Ihre Bankverbindung an tickets@remove-this.buceriuskunstforum.de.


Mehr Infos

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Einführung in die Ausstellung
30.11.2020