Kunst und Film:
Auf der Suche nach Oum Kulthum

Filmstill aus: Auf der Suche nach Oum Kulthum

Filmmatinee im ABATON Kino
Sonntag, 22.9.2019
11:00 — 13:00 Uhr

Oum Kulthum ist als Sängerin im Westen kaum bekannt. In der arabischen Welt hingegen wird sie verehrt wie hierzulande nur Maria Callas oder Montserrat Caballé. Aufgewachsen in einem kleinen Dorf im Nildelta, war ihr Leben als Künstlerin vor allem davon geprägt, sich gegen die traditionellen patriarchalischen Strukturen der ägyptischen Gesellschaft zu behaupten und durchzusetzen.

Ein Thema, das auch die Künstlerin Shirin Neshat in ihren Arbeiten immer wieder aufgreift. Es ist deshalb kein Zufall, dass sich Neshat mit dem Leben dieser großartigen Sängerin beschäftigt hat.

Im Mittelpunkt ihres Films Auf der Suche nach Oum Kulthum steht eine Geschichte mit autobiografischen Zügen: Mitra, eine ambitionierte iranische Künstlerin, verfolgt ihren Traum, einen Film über die berühmte Sängerin zu drehen, scheitert dabei aber immer wieder, weil sie sich nicht an Konventionen und die Grenzen des Üblichen halten will. Als ihr Sohn plötzlich verschwindet, ist das gesamte Projekt in Gefahr.

Auf der Suche nach Oum Kulthum ist Shirin Neshats zweiter Spielfilm, der 2017 auf den Internationalen Filmfestspielen von Venedig seine Weltpremiere hatte.

Informationen

In Kooperation mit Abaton Filmmatinee im Rahmen der Ausstellung Here We Are Today. Das Bild der Welt in Foto- & Videokunst
Im Gespräch Im Anschluss findet ein Gespräch mit Dr. Kathrin Baumstark, künstlerische Leitung des Bucerius Kunst Forums und Kuratorin der Ausstellung, und Philip Grassmann, Geschäftsführer des ABATON Kinos, statt.

Die Veranstaltung findet im ABATON Kino statt.

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Offenes Atelier
22.9.2019