Italien und die Deutschen.
Eine Beziehungsgeschichte

Eva-Maria Schnurr © Caren Detje

SPIEGEL-Gespräche live
Dienstag, 25.6.2019
20:00 — 22:00 Uhr

Renaissance und Dolce Vita, Goethes Bildungsreise und die üblen Geschäfte der Mafia, Tourismus und nicht zuletzt auch das düstere Kapitel des Faschismus: Die Beziehung zwischen Deutschland und Italien ist vielschichtig und wechselhaft.

Seit Jahrhunderten changiert das Verhältnis zwischen Sehnsucht und Misstrauen – und doch fühlen sich beide Länder tief verbunden. Wie kam das enge Verhältnis zustande? Welche Traditionslinien verbergen sich hinter der bis heute verbreiteten Sehnsucht nach dem Süden? Und wie weit reichen die historischen Parallelen der beiden „verspäteten Nationen“?

Anlässlich des neuen Heftes von SPIEGEL GESCHICHTE diskutiert SPIEGEL-Redakteurin Eva-Maria Schnurr mit dem renommierten Renaissance-Historiker und profunden Italienkenner Volker Reinhardt.


In Kooperation mit SPIEGEL GESCHICHTE

Informationen

Begrüßung Prof. Dr. Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums
Im Gespräch Prof. Dr. Volker Reinhardt, Ordentlicher Professor für Allgemeine und Schweizer Geschichte der Neuzeit, Universität Freiburg mit Dr. Eva-Maria Schnurr, SPIEGEL-Redakteurin
Ticket 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Tickets
Veranstaltungs-Tickets sind online oder an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:


Ticketkasse im Bucerius Kunst Forum
Täglich 11:00 — 19:00 Uhr
Donnerstags 11:00 — 21:00 Uhr


Gerdes Theater- und Konzertkasse
Rothenbaumchaussee 77
+49 (0)40 45 33 26
info@remove-this.konzertkassegerdes.de
konzertkassegerdes.de
Mo — Fr, 10:00 — 18:00 Uhr
Sa, 10:00 — 13:00 Uhr


Eventim
Online-Tickets unter www.eventim.de

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Here We Are Today. Das Bild der Welt in Foto- & Videokunst
27.6.2019