Impressionismus.
Meisterwerke aus der Sammlung Ordrupgaard

Außenansicht des Eingangsportals © Hamburger Kunsthalle Foto: Ralf Suerbaum

Ausstellungsbesuch mit Führung in der Hamburger Kunsthalle
Donnerstag, 28.11.2019
16:30 — 17:30 Uhr

Im Zentrum dieser Ausstellung stehen Gemälde sämtlicher führender Malerinnen und Maler des französischen Impressionismus: Camille Pissarro, Édouard Manet, Edgar Degas, Alfred Sisley, Claude Monet, Berthe Morisot, Pierre-Auguste Renoir und Eva Gonzalès. Einen besonderen Höhepunkt bildet eine Werkgruppe mit acht Gemälden von Paul Gauguin, der bereits den Spätimpressionisten zugeordnet wird. Anhand dieser Bilder lassen sich die maltechnischen, aber auch wahrnehmungsspezifischen Veränderungen dieser Zeit bei den Künstlern nachvollziehen.

Die gezeigten Werke gehören zur Sammlung des dänischen Privatsammler-Ehepaars Wilhelm und Henny Hansen und wurden von diesen ab Ende des 19. Jahrhunderts zusammengetragen. Heute sind sie im dänischen Ordrupgaard Museum beheimatet.

Informationen

Termine Donnerstag, 28. November 2019, 16:30 — 17:30 Uhr und 18:00 — 19:00 Uhr
Führung Dr. Gabriele Himmelmann, Kunsthistorikerin
Ticket 7 Euro (zuzüglich Eintritt), exklusiv für Mitglieder

Anmeldung
per E-Mail an info@remove-this.buceriuskunstclub.de
(für Mitglieder per zugesandtem Anmeldebogen)

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Members Art
28.11.2019