Hiphop Take Over

© Jan Karl Beyer

Performance
Mittwoch, 18.5.2022
19:00 — 21:00 Uhr

Unerwartete Perspektiven auf den Menschen, seine Herkunft, seine Träume, sein Innerstes und seine Umwelt offenbart uns das vielseitige Werk des Hamburger Fotografen Herbert List (1903–1975).

Diese Themen greifen Künstler:innen der HipHop Academy Hamburg auf, verbinden sie mit den Fragen junger Menschen von heute und gestalten einen bunten Abend voller Überraschungen rund um die Ausstellung Herbert List. Das magische Auge. Mit verschiedenen Kunstformen des HipHop von Tanz und Musik bis hin zur Visual Art interpretieren sie Lists Fotografien und machen sie hautnah erlebbar. Ein Parcours aus Performances führt die Gäste hin zum Main Act: einer innovativen künstlerischen Auseinandersetzung der jungen Performer:innen mit der Kunst Lists, die speziell für diesen Abend entstanden ist.

Die HipHop Academy Hamburg ist ein deutschlandweit einzigartiges Non-Profit-Projekt für Jugendliche zwischen 13 und 25 Jahren mit einem Trainingsprogramm in den wichtigsten Disziplinen der HipHop Kultur: Breakdance, Graffiti, DJing, Rap, Beatbox, Producing, Gesang und Newstyle-Dance.

Informationen

Begrüßung Maria Zinser, Referentin des Geschäftsführers des Bucerius Kunst Forums
Tickets 20 Euro / ermäßigt 15 Euro

Online-Tickets

Das Veranstaltungsticket berechtigt zum kostenfreien Ausstellungsbesuch am Veranstaltungstag.


Aktuelle Hinweise

Bitte informieren Sie sich hier über die tagesaktuellen Bestimmungen und möglichen Corona-Regelungen.

In Kooperation mit

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Club: Members Art Talk
19.5.2022