Veranstaltungen

Große Erzählungen der Weltliteratur
Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts

20. Juni 2018 20:00 - 22:00 Uhr

Lesung: Sebastian Rudolph

Kommentierung: Hanjo Kesting

Von den Dichtern der deutschen Romantik ist keiner so berühmt wie Joseph von Eichendorff. Einige seiner bekanntesten Gedichte, populär wie sonst nur Volkslieder, entstammen der Novelle Aus dem Leben eines Taugenichts von 1826. Sie hat einen einfachen jungen Mann aus dem Volk, eben den Taugenichts, zum Helden und bewegt sich zwischen märchenhaftem Traum und lebendiger Wirklichkeit, zwischen einem romantischen Deutschland und einem sinnenhaften Italien.


€ 10,– / ermäßigt € 8,–

Veranstaltungstickets