Eduard Bargheer: Auf Augenhöhe.
Portrait und Landschaft

Eduard Bargheer: Selbstbildnis, 1927, Eduard Bargheer Nachlass © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Archiv des Museums

Ausstellungsbesuch mit Führung im Bargheer Museum
Dienstag, 25.6.2019
11:30 — 12:30 Uhr

Das Bargheer Museum ist ein 2017 eröffnetes Kleinod der Hamburger Museumsszene am Jenischpark.

Es widmet sich dem Leben und Werk des Hamburger Malers Eduard Bargheer (1901 – 1979), eines Vertreters der Klassischen Moderne. Als Maler und Grafiker war er Teilnehmer der Biennale in Venedig 1948 und der ersten und zweiten Documenta 1955 und 1959 in Kassel. Seine Arbeiten sind in vielen Museumssammlungen vertreten. Der Nachlass umfasst neben Ölbildern, Aquarellen und Handzeichnungen auch eine Vielzahl von Druckgrafiken.

Die Sammlung wird in wechselnden Ausstellungen präsentiert, ergänzt durch Sonderausstellungen anderer Künstler aus der Zeit und dem Umfeld Bargheers.

Informationen

Ticket 15 Euro exklusiv für Mitglieder

Anmeldung
per E-Mail an info@remove-this.buceriuskunstclub.de
für Mitglieder per zugesandtem Anmeldebogen

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Italien und die Deutschen. Eine Beziehungsgeschichte
25.6.2019