Die Welt der Spionage.
Geheimdienste, Agenten und die Macht im Verborgenen

Foto: unsplash.com

SPIEGEL-Gespräch live
Montag, 28.10.2019
20:00 — 22:00 Uhr

Geheimdienste haben ein schillerndes Image: Es changiert zwischen dem Glamour von James Bond, den Skandalen der CIA und der Skrupellosigkeit des Mossad. Auch in demokratischen Ländern sind Spione der Kontrolle weitgehend entzogen, agieren nicht selten an der Grenze der Legalität und arbeiten auch mit schmutzigen Methoden. Dennoch – oder deswegen? – sind Spione Helden der Popkultur, retten in Serien wie Homeland oder in den Büchern des Ex-Agenten John le Carré die Welt oder zumindest ihr Heimatland vor dem vermeintlich Bösen.

Was haben solche Darstellungen mit der Wirklichkeit zu tun? Welche Rolle spielen Auslandsgeheimdienste für das Selbstverständnis eines Landes? Und wie entscheidend waren geheimdienstliche Operationen etwa im Zweiten Weltkrieg oder im Kalten Krieg? Darüber sprechen Uwe Klußmann und Eva-Maria Schnurr vom SPIEGEL mit dem Militärhistoriker Sönke Neitzel von der Universität Potsdam.

In Kooperation mit SPIEGEL GESCHICHTE und SPIEGEL WISSEN.

Informationen

Begrüßung Prof. Dr. Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums
Im Gespräch Prof. Dr. Sönke Neitzel, Lehrstuhl für Militärgeschichte / Kulturgeschichte der Gewalt, Universität Potsdam, Dr. Eva-Maria Schnurr, SPIEGEL-Redakteurin und Uwe Klußmann, SPIEGEL-Redakteur
Ticket 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Tickets
Veranstaltungs-Tickets sind online oder an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:


Ticketkasse im Bucerius Kunst Forum
Täglich 11:00 — 19:00 Uhr
Donnerstags 11:00 — 21:00 Uhr


Gerdes Theater- und Konzertkasse
Rothenbaumchaussee 77
+49 (0)40 45 33 26
info@remove-this.konzertkassegerdes.de
konzertkassegerdes.de
Mo — Fr, 10:00 — 18:00 Uhr
Sa, 10:00 — 13:00 Uhr


Eventim
Online-Tickets unter www.eventim.de

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Amerika! Disney, Rockwell, Pollock, Warhol
29.10.2019