Der Widerstand gegen Hitler

Eva-Maria Schnurr © Caren Detje
Eva-Maria Schnurr © Caren Detje

SPIEGEL-Gespräche live
Dienstag, 2.4.2019
20:00 — 22:00 Uhr

Sie versteckten über Jahre ihre jüdischen Freunde, verteilten Flugblätter oder tanzten demonstrativ zu amerikanischer Musik: Der Widerstand gegen die Nationalsozialisten war vielfältig; er kam aus allen sozialen Schichten und fast allen politischen Richtungen.

Im Juli 2019 jähren sich das Attentat auf Hitler und der gescheiterte Putsch vom 20. Juli 1944 zum 75. Mal – doch gerade die Gruppe um Graf von Stauffenberg wird heute auch auf bedenkliche Weise politisch instrumentalisiert.

Über Motive, Inhalte und die heutige Sicht der Forschung auf den Widerstand sprechen die SPIEGEL-Redakteure Eva-Maria Schnurr und Uwe Klußmann mit dem Historiker Wolfgang Benz. Der ausgewiesene Kenner der NS-Zeit war Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung der Technischen Universität Berlin und veröffentlichte 2014 ein Standardwerk über den deutschen Widerstand.


In Kooperation mit SPIEGEL GESCHICHTE

Informationen

Begrüßung Prof. Dr. Andreas Hoffmann, Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums
Im Gespräch Prof. Dr. Wolfgang Benz, Historiker der Zeitgeschichte und Vorurteilsforscher; Dr. Eva-Maria Schnurr, SPIEGEL-Redakteurin und Uwe Klußmann, SPIEGEL-Redakteur
Ticket 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Tickets
Veranstaltungs-Tickets sind online oder an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich:


Ticketkasse im Bucerius Kunst Forum
Täglich 11:00 — 19:00 Uhr
Donnerstags 11:00 — 21:00 Uhr


Gerdes Theater- und Konzertkasse
Rothenbaumchaussee 77
+49 (0)40 45 33 26
info@remove-this.konzertkassegerdes.de
konzertkassegerdes.de
Mo — Fr, 10:00 — 18:00 Uhr
Sa, 10:00 — 13:00 Uhr


Eventim
Online-Tickets unter www.eventim.de

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Welt im Umbruch. Ein literarisch-musikalisches Porträt der 20er Jahre in Berlin
3.4.2019