Der Nussknacker

© Kiran West

Ballett von John Neumeier in der Hamburgischen Staatsoper
Donnerstag, 3.1.2019
18:00 — 21:30 Uhr

Beginnen Sie das neue Jahr unter Kunstfreunden mit dem klassischen Ballett Der Nussknacker in der Hamburgischen Staatsoper in exklusivem Rahmen. Genießen Sie vor der Aufführung hanseatisches Fingerfood und ein Glas Sekt in der Stifter Lounge. Anschließend erleben Sie das berühmte Ballett in einer eigens für den Bucerius Kunst Club reservierten Loge im 1. Rang.

Das Ballett erzählt die Geschichte des Mädchens Marie, das auf dem Fest zu ihrem 12. Geburtstag den Ballettmeister Drosselbart kennenlernt, der ihr zunächst ein bisschen unheimlich erscheint. Aber dann nimmt er Marie mit ins Hoftheater, wo sie auf neuen Spitzenschuhen mit dem Kadetten Günther tanzt, der ihr den schönen Nussknacker geschenkt hat.

John Neumeiers Choreografie auf die Musik von Peter Tschaikowsky erzählt vom Abschied von der Kindheit, von jenem „zierlichen“ Übergang, wenn man aufhört, Kind zu sein, und noch nicht erwachsen ist.

In der Pause laden wir Sie bei Wein und Snacks in einem reservierten Bereich des Parkettfoyers zu regem Austausch ein.

Informationen

Musik Peter I. Tschaikowsky
Choreografie und Inszenierung John Neumeier
Bühnenbild und Kostüme Jürgen Rose
Ticket 120 Euro für Mitglieder (inkl. Programmheft) / 130 Euro für Nichtmitglieder (inkl. Programmheft)

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Out of Office. Wenn Roboter und KI für uns arbeiten
24.1.2019