Club: Zweimal Nolde in Hamburg

Digital: Vortrag
Dienstag, 16.11.2021
19:00 — 20:30 Uhr

Exklusiv für Mitglieder des Bucerius Kunst Clubs

Zweimal Emil Nolde in Hamburg: Während sich das Bucerius Kunst Forum in diesem Herbst dem Frühwerk des Künstlers und seiner Faszination für die skandinavische Malerei widmet, präsentiert die Hamburger Kunsthalle vom 16. Oktober bis 18. April 2022 unter dem Titel »Meistens grundiere ich mit Kreide…« Emil Noldes Maltechnik Ergebnisse eines interdisziplinären Forschungsprojekts zu Noldes Maltechnik und Arbeitsweise, an dem die Hamburger Kunsthalle zusammen mit dem Doerner Institut der Bayerischen Staatsgemälde­sammlungen München und der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde seit Herbst 2018 arbeitet. Die Ausstellung zeigt Ergebnisse anhand von elf Gemälden und gibt erstmals einen vertieften Einblick in die maltechnischen Besonderheiten Emil Noldes, die wichtig für das Verständnis seiner Werke sind.

Im gemeinsamen Gespräch werden unterschiedliche Ansätze und Herangehensweisen an das Werk Emil Noldes erläutert und es wird herausgearbeitet, welche sich ergänzenden Erkenntnisse die beiden Präsentationen bieten.

Online-Dialog:
Kathrin Baumstark, künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums und Kuratorin der Ausstellung Nolde und der Norden
Silvia Castro, Leiterin der Abteilung Restaurierung und Kunsttechnologie an der Hamburger Kunsthalle, Kuratorin der Ausstellung „Meistens grundiere ich mit Kreide…“ Emil Noldes Maltechnik.
Heike Schreiber, Restauratorin für die Klassische Moderne an der Hamburger Kunsthalle, Kuratorin der Ausstellung „Meistens grundiere ich mit Kreide…“ Emil Noldes Maltechnik.
Karin Schick, Leiterin der Sammlung Klassische Moderne an der Hamburger Kunsthalle, Begleitung der Ausstellung „Meistens grundiere ich mit Kreide…“ Emil Noldes Maltechnik

Informationen

Online-Dialog Moderation: Florian Britsch, Kunsthistoriker und Programmleiter der Freunde der Kunsthalle
Preis 12 Euro, nur für Mitglieder des Bucerius Kunst Clubs

Anmeldung für Mitglieder

Erwerben Sie Ihr Ticket für diesen Vortrag direkt hier im Online-Shop oder an der Kasse des Bucerius Kunst Forums.

Sie sind noch nicht Mitglied? Profitieren Sie von den Vorteilen unseres Freundeskreises. 

Mehr Infos zum Bucerius Kunst Club


Veranstaltungshinweis

Bitte beachten Sie, dass im Bucerius Kunst Forum für den Ausstellungs- und Veranstaltungsbetrieb ab dem 15. Oktober 2021 das Zwei-G-Zugangsmodell gilt. Bitte legen Sie am Einlass des Bucerius Kunst Forums einen Coronavirus-Impfnachweis nach § 2 Abs. 5 oder einen Genesenennachweis nach § 2 Abs. 6 der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg in seiner Fassung vom 25.9.2021 in Verbindung mit einem Lichtbildausweis vor. Das Abstandsgebot gilt nicht mehr, jedoch besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können vorerst auch ohne Test-, Impf- oder Genesenennachweis an allen Zwei-G-Angeboten teilnehmen.
Kinder unter 7 Jahren sind darüber hinaus nicht verpflichtet, eine medizinische Maske zu tragen.

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Die neuen Bilder des Augustus
18.11.2021