Club: Members Poetry. Kunst und Literatur (Pandemiebedingt abgesagt)

Foto: Tom Rumble

Vortrag
Dienstag, 23.3.2021
12:00 — 13:00 Uhr

Der Einfluss Japans auf die europäische Kunst und Kultur

In der Mitte des 19. Jahrhunderts öffnete Japan nach langer Abschottung seine Grenzen. Es war der Auftakt für einen kulturellen Austausch, der für Europa höchst bedeutsam war. Japan kam in Mode: Kimonos, Fächer und Sonnenschirme eroberten die Boulevards der Metropolen.

Literarische Texte, unter anderem von Pierre Loti, versuchten sich an einer Beschreibung des fremdartigen Lebensstils. Die europäischen Künstler begeisterten sich vor allem für die andersartige malerische Haltung, die sich in den japanischen Kunstwerken zeigte. Die künstlerische Verbindung von europäischer Tradition und japanischen Farbholzschnitten führte zu einer neuen Bildauffassung, die sich in den Werken von Vincent van Gogh, Claude Monet, Henri de Toulouse-Lautrec, Edgar Degas und anderen beispielhaft zur Anschauung bringt. Wir betrachten die kulturellen Wechselwirkungen von Kunst und Literatur zwischen Prozessen der Aneignung und dem Versuch, das fremde Vorbild zu verstehen.

Informationen

Vortrag (Pandemiebedingt abgesagt) Dr. Gabriele Himmelmann, Kunsthistorikerin
Preis 15 Euro pro Mitglied
Ort Auditorium des Bucerius Kunst Forums

Anmeldung für Mitglieder
bitte per E-Mail an info@remove-this.buceriuskunstclub.de 
(oder per zugesandtem Anmeldebogen)
Eine Bestätigung Ihrer Teilnahme mit Treffpunkt und Zahlungsmodalitäten wird Ihnen anschließend zugesandt.


Sie sind noch nicht Mitglied? Profitieren Sie von den Vorteilen unseres Freundeskreises. 

Mehr Infos zum Bucerius Kunst Club

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Club: Members Poetry. Kunst und Literatur
31.3.2021