Club: Kunsthaus Hamburg

Foyer Kunsthaus Hamburg, Foto: Antje Sauer

Ausstellungsbesuch mit Führung

Di, 16.7.2024
12:00 — 13:00 Uhr
Online-Tickets

Kunsthaus Hamburg

Das Kunsthaus Hamburg ist ein Zentrum für zeitgenössische Kunst und seit April Teil der Kunstmeile
Hamburg. Zentral gelegen zwischen Hauptbahnhof und Deichtorhallen werden in der ehemaligen Markthalle auf 500 qm jährlich fünf bis acht wechselnde Einzel- und Gruppenausstellungen aktueller bildender Kunst und angrenzender Disziplinen präsentiert. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf der Förderung der Nachwuchsgeneration.

Wir werden von der Kuratorin und Leiterin des Kunsthauses Anna Nowak durch die aktuelle Ausstellung: Lila-Zoé Krauß [After her Destruction] geführt.

Lila-Zoé Krauß (*1994, Alice Springs, AUS) ist Multimediakünstlerin, Performerin und Musikerin, bekannt als L Twills. In ihren Arbeiten nutzt sie Klang als Ausgangspunkt, um Geschichten zu erzählen. Ihre multimedialen Inszenierungen beschäftigen sich mit dem Verhältnis von Wahrnehmung, Körper und Technologie. Dabei untersucht die Künstlerin die Konstruktion von Normativität in kapitalistischen Gesellschaften und deren Auswirkungen auf die psychische Gesundheit.

Für ihre erste institutionelle Einzelausstellung verwandelt Lila-Zoé Krauß die Ausstellungshalle des Kunsthauses in eine immersive Bühne aus Sound, Licht und Bild. In dem neu produzierten Science-Fiction Musik- und Opernprojekt [After her Destruction] hinterfragt sie konventionelle Wertvorstellungen und Realitätswahrnehmungen und verhandelt Anderssein, Weiblichkeit und Subjektivität neu. Im Mittelpunkt der Erzählung steht die Protagonistin Girl. Mithilfe des Computerprogramms The Art of Mind, welches Digitales, Analoges und Girls Traumwelten miteinander verschmelzen lässt, begibt sie sich auf eine Reise durch ihren Verstand. Auf der Suche nach einer verlorenen Erinnerung gerät Girl in einen Sog aus Imagination, Entgrenzung und Emanzipation. Musikalisch verbindet die Künstlerin elektroakustische Klänge und ausdrucksstarken Gesang zu dichten Avant-Pop-Kompositionen.

Mehr Informationen zum Kunsthaus Hamburg finden Sie hier

Informationen

Preis 7 Euro pro Mitglied
Ort Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15, 20095 Hamburg
Begrüßung und Ausstellungseinführung Anna Nowak, Geschäftsführung und Kuratorin der Ausstellung

Anmeldung für Mitglieder

Erwerben Sie Ihr Ticket für den Besuch des Kunsthauses direkt hier im Online-Shop oder an der Kasse des Bucerius Kunst Forums.

Sie sind noch nicht Mitglied? Profitieren Sie von den Vorteilen unseres Freundeskreises. 

Mehr Infos zum Bucerius Kunst Club

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Mit Kunst und Kegel
18.7.2024