Bagger, Kran und anderes schweres Gerät

Digital: Atelierkurs
Sonntag, 19.9.2021
15:00 — 16:30 Uhr

Die Industrie kommt ohne mechanische Hilfsmittel kaum aus: Tonnenschwere Lasten werden bewegt, hartes Eisen geformt und umfangreiche Erdarbeiten ausgeführt. Die Kraft der Maschinen hat viele Künstler:innen fasziniert. 

Auch wir wollen uns in diesem Atelierkurs mit verschiedenen Techniken beschäftigen: mit Rädern, die durch Wasser und Luft bewegt werden und zum Beispiel Strom erzeugen, mit Baggerschaufeln, die Wertstoffe abtragen, mit Kränen, die schwerste Güter an Seilen transportieren. 

Nach einer interaktiven Einführung in die Ausstellung Moderne Zeiten. Industrie im Blick von Malerei  und Fotografie basteln wir aus Fotokarton, Papier und Bindfäden gemeinsam unsere eigenen Maschinen. Mit einfachen Mitteln entsteht so ein bewegliches Bild, welches die Faszination der Mechanik erfahrbar macht. 

Informationen

Workshop Claudia Behling und Sabine Rizzello, Kunstpädagoginnen
Alter ab 11 Jahren
Tickets 5 Euro pro Endgerät
Benötigtes Material Schwarzes Tonpapier oder Fotokarton, weißes A4-Zeichenpapier, bunte Stifte, Schere, Kleber, schwarzer und weißer Bindfaden, Zahnstocher

Veranstaltungshinweis

Diese Veranstaltung findet digital statt. Dazu nutzt das Bucerius Kunst Forum die Software Zoom. Nach Anmeldung oder Ticketkauf im Ticket-Shop erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Veranstaltungsticket, Link und Zugangsdaten.

Bitte wählen Sie sich mindestens 5 Minuten vor Beginn der Veranstaltung in das Meeting ein.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Computer, Tablet oder Smartphone mit Audioausgang oder Lautsprecher
  • Stabile Internetverbindung
  • Zugang zur Videoplattform Zoom über den Browser oder Installation der App
  • Zugangsdaten aus der Bestätigungsmail

Hier finden Sie eine Anleitung zur Nutzung von Zoom.

Mit der Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen der Videoplattform Zoom. Sie müssen keinen Zoom-Account anlegen, es genügt, sich über den Link einzuwählen und Ihren Namen oder ein Kürzel anzugeben.

Das Angebot wird gefördert vom

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Moderne Zeiten
20.9.2021