Im Hier und Jetzt. Die Kunst des Verweilens

Foto: Ulrich Perrey

Achtsamkeitsführung

So, 8.1.2023
10:00 — 11:30 Uhr
Online-Tickets

Wir sind immer seltener im Hier und Jetzt. Das kann zu Stress und Überlastung führen. Perspektivwechsel und feinere Kontextveränderungen gelingen nicht mehr oder nur schwer. Achtsamkeitsübungen sollen dabei helfen, den Alltag zu entschleunigen und sich mehr auf den Augenblick einzulassen. Das Prinzip baut darauf auf, sich dem zuzuwenden, was wir gerade fühlen, denken und tun, ohne weiter darüber nachzugrübeln oder sich in Erinnerungen oder Zukunftsplanungen zu verlieren.

In einer kurzen theoretischen Einführung in das Thema Achtsamkeit erlernen Sie einfache Übungen zum Verweilen. Mit dieser inneren Haltung lassen Sie bei einer Führung durch die Ausstellung Die neuen Bilder des Augustus. Macht und Medien im antiken Rom die Objekte auf sich wirken. Geleitete Meditationen ermutigen Sie hierbei, die Exponate aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Im Anschluss können Sie sich im Gespräch über das Erlebte austauschen.

Informationen

Anleitung Dr. Martina Aßmann, Ärztin für Arbeitsmedizin und Psychotherapie, Resilienzzentrum Hamburg
Führung Sonja Ostendorf-Rupp, Kunstvermittlerin
Tickets 12 Euro / ermäßigt 9 Euro / Young Members und Members 3 Euro (inkl. Ausstellungsticket)

Online-Tickets


Aktuelle Hinweise

Bitte informieren Sie sich hier über die tagesaktuellen Bestimmungen und möglichen Corona-Regelungen.

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Verse gegen das Vergessen
12.1.2023