Amerikanische Kunst Mitte des 20. Jahrhunderts

Foto: Ulrich Perrey

Members Academy
Donnerstag, 21.11.2019
19:00 — 20:00 Uhr

Die aktuelle Ausstellung im Bucerius Kunst Forum versammelt mit Walt Disney, Norman Rockwell, Jackson Pollock und Andy Warhol vier Persönlichkeiten, die – jede auf ihre Weise – die visuelle Kultur der USA geprägt haben. Im Vortrag wird dieser spannungsvolle Ansatz zum Ausgangspunkt genommen, aber gleichermaßen ergänzt um weitere Persönlichkeiten, die für die amerikanische Kunst- und Kulturgeschichte bedeutungsvoll waren. Thematisiert wird die Malerei Edward Hoppers, die Pop Art von Künstlern wie Robert Rauschenberg, aber auch der Abstrakte Expressionismus Mark Rothkos. Die in der Ausstellung vorgestellten Künstler können so in einem erweiterten Kontext begriffen werden.

Informationen

Vortrag Dr. Gabriele Himmelmann, Kunsthistorikerin
Ticket für Mitglieder 10 Euro
Ticket für Nichtmitglieder 15 Euro

Anmeldung
per E-Mail an info@remove-this.buceriuskunstclub.de
(für Mitglieder per zugesandtem Anmeldebogen)

Zurück zur Übersicht
Alle Veranstaltungen

Nächste Veranstaltung
Von Klecksen, Comics und Konserven
25.11.2019