Ovid und die Metamorphosen

[Translate to english:] © Peter Köhn

Literature Night

Wed, 30.11.2022
7:00 pm — 9:00 pm
Online-Tickets

Note on events in German language
Accompanying the current exhibition, you can expect diverse and interesting events. In addition to exhibition-related events such as guided tours with the curators, lectures, studio courses for children and our series Introduction to the Exhibition, the programme also includes series of events organised by the ZEIT-Stiftung, such as the literature series Literatur zur Lage. Most of the events are held in German.
Click here for the entire programme (in German).

Ovid ist der dritte große Dichter des augusteischen Zeitalters neben Vergil und Horaz. Seine Metamorphosen sind ein Kompendium der antiken Mythologie und die Summe der antiken Epik von Homer bis Vergil.

Das Buch entstand in einer Zeit, als der religiöse Gehalt oder Hintergrund der Mythen bereits verlorengegangen oder säkularisiert worden war. Ovid hat das mythologische Arsenal in einen eleganten, erotisch grundierten Gesellschaftsroman übersetzt. Rund 250 Verwandlungssagen sind in den Metamorphosen zu einem erzählerischen Ganzen verwoben. Der Grundgedanke des Buchs liegt im Prinzip der Metamorphose, das durch alle Figuren, Situationen und Begebenheiten hindurch variiert wird.

Der Kaiser Augustus hat Ovid für sein Herrscherlob nicht gedankt: Die Metamorphosen standen kurz vor ihrem Abschluss, als der Dichter nach Tomi am Schwarzen Meer, an den äußersten Rand der römischen Welt, verbannt wurde. Dort hat er das letzte Jahrzehnt seines Lebens in Leiden und Hader zugebracht.

Information

Begrüßung Christine Neuhaus, Hauptbereichsleiterin Förderungen, ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Lesung Frank Arnold
Kommentierung Hanjo Kesting
Tickets 10 Euro / ermäßigt 8 Euro

Online-Tickets

Das Veranstaltungsticket berechtigt zum kostenfreien Ausstellungsbesuch am Veranstaltungstag.


Aktuelle Hinweise

Bitte informieren Sie sich hier über die tagesaktuellen Bestimmungen und möglichen Corona-Regelungen.

Eine Veranstaltungsreihe der

Back to Overview
All Events

Next event
Mit Kunst und Kegel
1.12.2022