Nolde und der Norden

[Translate to english:] Emil Nolde: Zwei am Meeresstrand, 1901, © Nolde Stiftung Seebüll

Digital: Symposium

Thursday, 18.3.2021
10:00 am — 4:00 pm
Online-Tickets

Note on events in German language
Accompanying the current exhibition, you can expect diverse and interesting events. In addition to exhibition-related events such as guided tours with the curators, lectures, studio courses for children and our series Introduction to the Exhibition, the programme also includes series of events organised by the ZEIT-Stiftung, such as the literature series Literatur zur Lage. Most of the events are held in German.
Click here for the entire programme (in German).

Emil Nolde zählt zu den bekanntesten und umstrittensten Künstlern der Klassischen Moderne. Das Bucerius Kunst Forum bereitet in Kooperation mit der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde eine Ausstellung vor, die sich erstmals mit Noldes Frühwerk im Spiegel der nordsichen Kunst beschäftigt.

Beim Besuch der Weltausstellung 1900 in Paris entdeckte Nolde die Kunst Skandinaviens. Davon zutiefst beeindruckt, entschloss er sich, noch im selben Jahr nach Kopenhagen zu reisen und die nordische Malerei zu studieren. Die zwei Jahre, die Nolde in Dänemark lebte, trugen maßgeblich zur Entwicklung seines Stils bei. Die motivischen und stilistischen Eigenheiten der nordischen Malerei inspirierten ihn außerordentlich und führten zu ungewöhnlichen Kompositionen.

Auf dem Symposium wird dieser Entwicklung nachgegangen, ferner werden verschiedene Aspekte im Schaffen und Leben Noldes vorgestellt. Es dient zur Vorbereitung des Katalogs und der Ausstellung Nolde und der Norden, die das Bucerius Kunst Forum vom 16. Oktober 2021 bis 23. Januar 2022 zeigt.

Information

Referent:innen Dr. Kathrin Baumstark, künstlerische Leiterin des Bucerius Kunst Forums; Dr. Astrid Becker, stellvertretende Direktorin der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde; Sören Groß M. A., wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde; Dr. Annika Landmann, freie Kunsthistorikerin
Ticket 10 Euro / ermäßigt 8 Euro pro Endgerät

Veranstaltungshinweis

Diese Veranstaltung findet digital statt. Dazu nutzt das Bucerius Kunst Forum die Software Zoom. Nach Anmeldung oder Ticketkauf im Ticket-Shop erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Veranstaltungsticket, Link und Zugangsdaten.

Bitte wählen Sie sich mindestens 5 Minuten vor Beginn der Veranstaltung in das Meeting ein.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Computer, Tablet oder Smartphone mit Audioausgang oder Lautsprecher
  • Stabile Internetverbindung
  • Zugang zur Videoplattform Zoom über den Browser oder Installation der App
  • Zugangsdaten aus der Bestätigungsmail

Hier finden Sie eine Anleitung zur Nutzung von Zoom.

Mit der Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen der Videoplattform Zoom. Sie müssen keinen Zoom-Account anlegen, es genügt, sich über den Link einzuwählen und Ihren Namen oder ein Kürzel anzugeben.


Online-Tickets

Back to Overview
All Events

Next event
Club: Members Poetry. Kunst und Literatur
23.3.2021