Malen, Basteln, Werkeln!


Sun, 5.12.2021
2:00 pm — 4:00 pm
Save the date
Sun, 2.1.2022
2:00 pm — 4:00 pm
Save the date

Note on events in German language
Accompanying the current exhibition, you can expect diverse and interesting events. In addition to exhibition-related events such as guided tours with the curators, lectures, studio courses for children and our series Introduction to the Exhibition, the programme also includes series of events organised by the ZEIT-Stiftung, such as the literature series Literatur zur Lage. Most of the events are held in German.
Click here for the entire programme (in German).

Malen, basteln, werkeln! In einer interaktiven Einführung in die Ausstellung Nolde und der Nordengewinnen Jung und Alt neue Sichtweisen auf die Kunst und erhalten viele Informationen zu den Künstler:innen und Werken der Schau. Im Anschluss wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Unter Anleitung werden mit einfachen Materialien aus dem eigenen Haushalt fantasievoll künstlerische Wege ausprobiert.

Zwischen 14:00 und 16:00 Uhr sind Sie herzlich eingeladen, jederzeit in unser digitales Atelier reinzuschauen und mitzubasteln.

Neben der freien künstlerischen Auseinandersetzung mit der Ausstellung bieten wir an drei Sonntagen unterschiedliche Themenschwerpunkte an:

7.11.2021

Spieglein, Spieglein …

Mit Kohle, Bleistift und fließenden Aquarellfarben gestalten wir eine nordische Landschaft, die sich im lichtdurchfluteten Himmel spiegelt – oder andersherum?

5.12.2021

Das Weihnachtszimmer

Nolde hat gerne Innenräume gemalt, das nennt man Interieur. Wir zeigen dir, wie du dein eigenes Zimmer basteln kannst. Mit Wasserfarbe, Stift und Kreiden entstehen Wände, Böden, Möbel und Figuren. Vielleicht dekorierst du deinen Raum sogar vorweihnachtlich?

2.1.2022

Klecks der Wikinger:innen

Auf ein festeres Zeichenpapier werden Farbkleckse in Rot, Gelb oder Blau getropft. Wir lassen die Farben verlaufen, wischen, bürsten und spachteln die bunten Flächen. Aus dem Farbverlauf entstehen Gesichter, Figuren und Formen, die eine Wikinger:innengeschichte erzählen und das neue Jahr begrüßen.

Information

Anleitung Claudia Behling und Sabine Rizzello, Kunstpädagoginnen
Alter 3–96+ Jahre
Tickets kostenlos Die Zahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt, deshalb bitten wir um Buchung eines kostenlosen Tickets.
Benötigtes Material A4- oder A3-Zeichenpapier, Fotokarton, Bleistift, bunte Stifte, (Öl-)Kreide, Kohle, Tusche, Aquarellfarben, Kleber, Schere, Lineal, Pinsel, Schwamm
Veranstaltungshinweis Diese Veranstaltung findet digital statt. Dazu nutzt das Bucerius Kunst Forum die Software Zoom. Nach Anmeldung oder Ticketkauf im Ticket-Shop erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit Veranstaltungsticket, Link und Zugangsdaten. Bitte wählen Sie sich mindestens 5 Minuten vor Beginn der Veranstaltung in das Meeting ein. Voraussetzungen für die Teilnahme: • Computer, Tablet oder Smartphone mit Audioausgang oder Lautsprecher • Stabile Internetverbindung • Zugang zur Videoplattform Zoom über den Browser oder Installation der App • Zugangsdaten aus der Bestätigungsmail Hier finden Sie eine Anleitung zur Nutzung von Zoom. Mit der Veranstaltungsteilnahme akzeptieren Sie die Geschäftsbedingungen der Videoplattform Zoom. Sie müssen keinen Zoom-Account anlegen, es genügt, sich über den Link einzuwählen und Ihren Namen oder ein Kürzel anzugeben.

Aktuelle Hinweise

Entsprechend dem aktuellen Infektionsgeschehen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen oder Absagen von Veranstaltungen kommen. Bitte informiert euch auf unserer Website kurzfristig über mögliche Änderungen. 

Bitte beachtet, dass Veranstalter:innen nach der geltenden Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung dazu verpflichtet sind, die Kontaktdaten aller Teilnehmer:innen zur Nachverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten zu erheben. Die Kontaktdaten sind der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen und werden nach Ablauf einer vierwöchigen Aufbewahrungsfrist vernichtet. Das Bucerius Kunst Forum erhebt eure Daten unmittelbar vor Beginn einer Präsenzveranstaltung.

Bitte beachtet, dass nach aktuellem Stand ein negativer Coronatest, Impfnachweis oder Genesungsnachweis für unsere analogen Veranstaltungen erforderlich ist. Hierfür darf ein PCR-Test maximal 48 Stunden, ein Schnelltest maximal 24 Stunden alt sein. Bitte bringt einen der genannten Nachweise sowie einen gültigen Lichtbildausweis zum Einlass mit. Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahrs sind von der Erbringung eines Testnachweises befreit. Die Nutzung eines Coronavirus-Testnachweises, Impf- oder Genesungsnachweises ist bei bestehender Symptomatik oder Infektion nicht zugelassen und führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Back to Overview
All Events

Next event
Art Spies
5.12.2021