Kunst im Kraftwerk

[Translate to english:] Svenja Maaß, © Miguel Ferraz

Studio visit

Thu, 8.7.2021
6:00 pm — 9:00 pm
Save the date

Note on events in German language
Accompanying the current exhibition, you can expect diverse and interesting events. In addition to exhibition-related events such as guided tours with the curators, lectures, studio courses for children and our series Introduction to the Exhibition, the programme also includes series of events organised by the ZEIT-Stiftung, such as the literature series Literatur zur Lage. Most of the events are held in German.
Click here for the entire programme (in German).

Mit seinem Flächenpotenzial, den unterschiedlichen Hallen und der denkmalgeschützten Substanz inspiriert das Kraftwerk seit vielen Jahren regionale und internationale Kulturschaffende. Die Sanierung des Kulturdenkmals und die Entwicklung eines lebendigen Quartiers im Stadtteil Hammerbrook ist in Planung. 

Nach einer Führung durch das Kraftwerk besuchen wir die Künstlerin Svenja Maaß, die dort seit 2019 ihr Atelier hat. Sie hat an der HBK Braunschweig studiert und 2004 als Meisterschülerin abgeschlossen. Im Anschluss hatte sie verschiedene Lehraufträge für Malerei an der Universität Flensburg, der HBK Braunschweig und der HAW Hamburg. In ihren Malereien und Collagen arbeitet die Künstlerin häufig mit tierischen Figuren, spielt mit bekannten Materialien und fügt sie zu neuen Kompositionen zusammen.
 

Information

Alter bis 35 Jahre
Preis Young Members 8 Euro / Nicht-Young Members 10 Euro

Aktuelle Hinweise

Entsprechend dem aktuellen Infektionsgeschehen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen, Digitalisierungen oder Absagen von Veranstaltungen kommen. Für größtmögliche Flexibilität erhalten Sie von uns bereits mit der Ticketbuchung Zugangsdaten für eine digitale Veranstaltungsabwicklung. Dazu nutzt das Bucerius Kunst Forum die Software Zoom. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website kurzfristig über mögliche Änderungen.

Bitte beachten Sie, dass Veranstalter:innen nach der geltenden Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung dazu verpflichtet sind, die Kontaktdaten aller Teilnehmer:innen zur Nachverfolgbarkeit von möglichen Infektionsketten zu erheben. Die Kontaktdaten sind der zuständigen Behörde auf Verlangen vorzulegen und werden nach Ablauf einer vierwöchigen Aufbewahrungsfrist vernichtet. Das Bucerius Kunst Forum erhebt Ihre Daten unmittelbar vor Beginn einer Präsenzveranstaltung.
 

Back to Overview
All Events

Next event
Industrie und Natur. Eine Expedition durch Kunstgeschichte und Großstadt
12.7.2021