Veranstaltungen

HörSalon

4. Juli 2017 20:00 - 22:00 Uhr

Was uns anzieht. Die Mode und ihre Mysterien

Mit Nora Gomringer, Barbara Vinken u. a.

Moderation: Alexander Solloch

Mode ist mächtig. Man kann sich ihr nicht entziehen: „Egal, wie man sich kleidet, man teilt dadurch immer etwas mit – und sei es, dass man auf die Kleider, die man trägt, keinen Gedanken verschwendet“, sagt Literaturwissenschaftlerin und Mode-Analytikerin Barbara Vinken. Es ist also an der Zeit, sich einmal grundlegend mit dem alltäglichen Machtfaktor Mode zu beschäftigen: Woher kommt die Mode und was macht sie mit uns? Wie interpretiert und inszeniert sie den Körper? In welcher Beziehung stehen Mode und Individualismus? Nora Gomringer, geboren 1980, Gewinnerin des Ingeborg- Bachmann-Preises 2015, ist eine der stilbewusstesten Gegenwartsdichterinnen deutscher Sprache. Auch ihr neuer Gedichtband widmet sich explizit dem Thema Mode. Barbara Vinken, geboren 1960, ist Professorin für Allgemeine und Französische Literaturwissenschaft in München. Mit temperamentvollen Büchern wie Mode nach der Mode, Angezogen. Das Geheimnis der Mode und Die Blumen der Mode hat sie der Mode-Theorie ganz neuen Schwung gegeben.

Veranstaltungsreihe von ZEIT-Stiftung und NDR Kultur

Freier Eintritt

Da die Kapazitäten begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung unter www.zeitstiftung.de/anmeldung/hoersalon oder an der Kasse des Bucerius Kunst Forums.

Sendetermin: 24. September 2017, 20 Uhr im „Sonntagsstudio“ auf NDR Kultur


© Christian Spielmann