Veranstaltungen

Atelierkurs

2. September 2017 15:00 - 17:00 Uhr

Bananenfalzbein und Baren

(10-14 Jahre)

Max Pechstein und seine Künstlerfreunde nannten ihre Künstlergruppe „Brücke“. Sie besuchten in Dresden das Völkerkundemuseum, um dort geschnitzte Figuren aus der Südsee zu betrachten. Zurück im Atelier schnitzten sie sie in Holzplatten und druckten sie. 1914 erfüllte Pechstein sich einen Traum und reiste in die Südsee, um das Leben der Bewohner der Insel Palau kennenzulernen. Er war von den geschnitzten Figuren und dem einfachen Leben der Palauer begeistert. Deine Idee von einfachen Formen kannst du in eine Holzplatte schnitzen und dieses Bild mit einer Druckrolle, einem traditionellen japanischen Handreiber, genannt Baren, und einem Bananenfalzbein in Farbe drucken.

Der Besuch der Ausstellung gibt dir viele Anregungen. Hier zählt dein eigener Blick auf ein Bild, und im Gespräch mit anderen Kindern und dem Guide entdeckst du auch neue Sichtweisen auf die Kunst. Du erfährst viel über das Leben und Arbeiten der Künstler, ebenso über verschiedene Epochen der Weltgeschichte. Im Atelier bekommst du danach die Möglichkeit, durch verschiedene Materialien und Techniken (wie z. B. Aquarellmalerei, Kreidezeichnungen, Papierobjekte, Skulpturen, Airbrush und Fotografie) spielerisch und fantasievoll eigene künstlerische Wege auszuprobieren.

Tickets für die Atelierkurse sind an der Kasse des Bucerius Kunst Forums und bei allen Vorverkaufsstellen sowie unter www.eventim.de erhältlich.

€ 12,-

© Ulrich Perrey