Ausstellung

Hieronymus Bosch (um 1450–1516), Nachfolger: Christus im Limbus, um 1520, Hamburger Kunsthalle

Hieronymus Bosch (um 1450–1516), Nachfolger: Christus im Limbus

Das traditionelle Thema Christus im Limbus stellt nur den Anlass für eine phantasievolle Dramaturgie dar. Einzig das geöffnete Höllentor auf der linken Seite, mit Christus im Lichtschein, verweist auf die Erzählung. Die Figuren der zentralen Szene wurden übermalt, einige Monster im Vordergrund belassen. Von seinem Format her ein Kabinettstück, wurde das Gemälde wohl bereits für einen Sammler angefertigt.