Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson

Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson

13. Juni 2015 - 20. September 2015

Wasser ist die Voraussetzung für jede Form von Leben. Alle Kulturen widmeten dem Wasser eine Fülle von Mythen und religiösen Riten. Heute ist Wasser ein zentrales Thema, weil uns  Wasserknappheit, Umweltverschmutzung und Klimawandel bedrohen. Die Ausstellung Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson verbindet Gemälde und Photographien von 1800 bis heute. Sie spürt der Inspirationskraft des Elements Wasser über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrhunderten bis in die Gegenwart nach. Die Naturwissenschaften entzauberten im 19. Jahrhundert die Natur. William Turner führt die Künstler der Moderne an, die sich der Ästhetik des Wassers jenseits der Mythologie verschrieben haben: Er machte Wasser zum Motiv. Wenig später kam mit der Photographie ein Medium hinzu, das neue Möglichkeiten eröffnete, den in Bewegung befindlichen Naturstoff ins Bild zu bannen. Maler und Photographen lösten das Element aus der Landschaftsmalerei und fokussierten sich auf das Wasser in seinen wechselnden Erscheinungsweisen vom Tropfen, der Schneeflocke und Eisscholle über das stürzende, geschüttete oder fließende Wasser bis zu den spiegelnden und bewegten Wasseroberflächen, deren machtvollste Form die heranbrandende Welle ist. In seiner Vielgestaltigkeit inspiriert Wasser die Künstler bis heute. Sein ästhetischer Reiz und seine existentielle Bedeutung treffen jeden. Die Ausstellung zeigt, wie die künstlerischen und gesellschaftlichen Fragestellungen seit 1800 immer brisanter werden.

Hier finden Sie eine Liste mit allen an der Ausstellung beteiligten Künstlerinnen und Künstlern. 


Die Ausstellung ist unter dem Titel The Day Will Come When Water Matters der Beitrag des Bucerius Kunst Forums zur Triennale der Photographie Hamburg 2015.

Photofestival Triennale der Photographie Hamburg

Das internationale Photofestival Triennale der Photographie Hamburg widmet sich seit 1999 alle drei Jahre aktuellen Themen und Fragestellungen im professionellen Photographiediskurs. Es möchte darüber hinaus kulturell interessierte Menschen durch Ausstellungen, Vorträge, Filme, Projektionen und Begegnungen, an einem Ort konzentriert, für das Thema Photographie gewinnen. Das Photofestival geht aus einer Initiative des Photographen und Photosammlers F.C. Gundlach hervor und findet 2015 zum sechsten Mal statt.

Das diesjährige Festival beschäftigt sich unter dem Motto "THE DAY WILL COME" mit der Zukunft der Photographie in technischer und ästhetischer Hinsicht und wird durch interdisziplinäre Zusammenarbeit von Kuratoren, Künstlern, Futurologen und Soziologen eine Brücke in die Zukunft schlagen. Die großen Kunstinstitutionen Hamburgs präsentieren dazu Ausstellungen mit Photokünstlern von internationalem Rang. Ergänzt werden diese durch weitere Sonderausstellungen und ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm.

Robert Longo (geb. 1953): Ohne Titel (Drachenkopf), 2005, aus der Serie "Monster"Hiroshi Sugimoto (geb. 1948): Mittelmeer, Cassis II, 1989William Turner (1775-1851): Schautafel: Reflexionen und Lichtbrechungen auf einer durchsichtigen Kugel, halb gefüllt mit  Wasser, um 1810Karl Wilhelm Diefenbach (1851-1913): Die Blaue Grotte auf Capri, 1902Katsushika Hokusai (1760-1849): Die große Welle vor Kanagawa, um 1830Auguste Renoir (1841-1919): Meeresbild, Guernesey, um 1883Gerhard Richter (geb. 1932): Seestück (bewölkt)Martin Parr (geb. 1952): Ocean Dome, Miyazaki, Japan, 1996Olafur Eliasson (geb. 1967): Melting ice on Gunnar’s land, IslandAndreas Müller-Pohle (geb. 1951): Hong Kong Island, von einem Boot nahe Shau Kei Wan, 2010Toni Schneiders (1920-2006): Wassertropfen, 1953Thierry de Cordier (geb. 1954): Hochsee, 2011Weegee (Arthur Fellig, 1899–1968): Frau, von einem Hydranten angespritzt, 1940er JahreAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel BockwoldtAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel BockwoldtAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel BockwoldtAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel BockwoldtAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel BockwoldtAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel BockwoldtAusstellungsansicht "Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson", Photo: Daniel Bockwoldt
Mehr erfahren
Katalog
Katalog
 
Pressestimmen