Ausstellung

Pierre-Auguste Renoir (1841-1919): Junge lesende Frau in Weiß, 1873, National Gallery of Ireland, Dublin, Photo © National Gallery of Ireland

Junge lesende Frau in Weiß

Die ungezwungene Pose und das leichte Gewand der lesenden Frau spielen auf die Tradition der Sofabilder des 18. Jahrhunderts an, die eine erotische Stimmung aufriefen. Renoir macht daraus eine private bürgerliche Genreszene, die den zeitgenössischen Pariser Lebensstil vermittelt. Der transparente weiße Stoff des Kleides lässt die rosige Haut hervorschimmern und bringt eine fließende Bewegung in das Bild.