Ausstellung

Jean-Baptiste Greuze (1725-1805): Die Kapuzinerpuppe, um 1765, National Gallery of Ireland, Dublin, Photo © National Gallery of Ireland

Die Kapuzinerpuppe, um 1765

Ein kleines Mädchen hält mit verträumtem Blick eine Puppe in der Hand, die wie ein Kapuzinermönch gekleidet ist. Unbewusst spielt sie mit dem Gürtel der Puppe und lässt ihn wie einen Rosenkranz durch ihre Finger gleiten. Der Aufklärer Denis Diderot sah in Greuzes Genreszenen den Ausdruck der neuen bürgerlichen Vorstellung von Kindheit und Erziehung.