Ausstellung

Vincent van Gogh (1853-1890): Blick auf die Dächer von Paris, 1886, National Gallery of Ireland, Dublin, Photo © National Gallery of Ireland

Blick auf die Dächer von Paris

1886 zog van Gogh nach Paris. Unter dem Eindruck der leuchtenden Farben der Impressionisten entwickelte er einen neuen Malstil. Sein Blick auf die Dächer des Künstlerviertels Montmartre mit den Türmen des Palais du Trocadéro im Hintergrund ist noch von den niederländischen Landschaften des 17. Jahrhunderts geprägt. Eine strenge Horizontlinie teilt das Bild in der Mitte und gibt dem weiten Himmel Raum.