Ausstellung

Portrait eines alten Dichters oder Philosophen, Wandfresko aus der Casa del Citarista, Vierter Stil, um 50–79 n. Chr., Archäologisches Nationalmuseum Neapel

Portrait eines alten Dichters oder Philosophen, Wandfresko aus der Casa del Citarista, Vierter Stil, um 50–79 n. Chr.

Das Portrait zeigt einen älteren Mann. Der Bart ist ergraut, ebenso das Haar, das hier und dort zwischen dem Efeukranz hervorscheint. Der Efeu, ein Attribut des Weingottes Dionysos, war ein Symbol für das ewige Leben und die Unsterblichkeit der Seele. Hier zeichnet der Kranz keine mythologische Figur aus, sondern einen Gelehrten, Dichter oder Philosophen. Damit verwiesen die Hausbesitzer auf ihre Bildung. Der Raum war so orientiert, dass er den Blick auf den Garten mit den Brunnenfiguren und den Fresken mit Meeresvillen freigab.