Ausstellung

Wildschwein, das von Hunden angegriffen wird, Ensemble von Brunnenfiguren aus der Casa del Citarista, 1. Jahrhundert n. Chr., Archäologisches Nationalmuseum Neapel

Wildschwein, das von Hunden angegriffen wird, Ensemble von Brunnenfiguren aus der Casa del Citarista, 1. Jahrhundert n. Chr.

Die Figuren aus Bronze wurden vermutlich nach dem Erdbeben 62 n. Chr. zur Dekoration des halbrunden Beckens aufgestellt. Sie gehörten zu einem der aufwändigsten Brunnen, die in Pompeji gefunden wurden. Jede Figur zeugt von hoher künstlerischer Qualität. Die wilden Tiere und das Thema der Jagd sollten in der kultivierten Atmosphäre des Gartenhofs an die ungezähmte Natur erinnern. Brunnenfiguren wie Wildschwein, Löwe und Schlange dienten nicht nur als Dekoration, sondern auch als Wasserspeier.