Ausstellung

Hygieia vor Säule, Goldscheibe mit Gemme aus der Casa del Citarista, 3. Jahrhundert v. Chr., Archäologisches Nationalmuseum Neapel

Hygieia vor Säule, Goldscheibe mit Gemme aus der Casa del Citarista, 3. Jahrhundert v. Chr.

Diese Scheibe aus Gold und Onyx, mit einem Durchmesser von 1,8 cm, stammt vermutlich aus dem 3. Jahrhundert v. Chr. Sie zeigt Hygieia, die Göttin der Gesundheit, die mit entblößtem Oberkörper und nacktem Gesäß nach links gewandt vor einer Säule steht. In der ausgestreckten linken Hand hält die Göttin ein Füllhorn, in der rechten eine Schlange, die ihren Kopf auf den Rand des Füllhorns legt und aus ihm trinkt. Die ursprüngliche Funktion der kleinen Scheibe ist unklar.