Ausstellung

Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938): Badende Frauen zwischen weißen Steinen, Fehmarn, 1912, Brücke-Museum Berlin

Badende Frauen zwischen weißen Steinen, Fehmarn

Bei den Badenden im Bild „Badende Frauen zwischen weißen Steinen, Fehmarn“ handelt es sich wahrscheinlich um Kirchners Lebensgefährtin Erna Schilling und ihre Schwester Gerda sowie Sidi Riha, die Lebensgefährtin seines „Brücke“-Kollegen Erich Heckel. Die wechselnde Vorder- und Rückansicht der Akte ruft Verknüpfungen zum mythologischen Thema der drei Grazien auf.